Willkommen

 

 

Wenn sie die Meinung vertreten im System der westlichen Welt ist im großen und ganzen alles in Ordnung wird sie dieser Blog verschrecken. Möglicherweise sind sie der Meinung das es reicht den einen oder anderen Bankmanager einzusperren und eine Vermögenssteuer für Besserverdiener einzuführen?

Diese Seite ist anderer Meinung, diese Seite ist sogar extrem anderer Meinung! Nach unserer Sicht der Dinge sind Ergänzungen an der Basis erforderlich, weniger wird keine ausreichende Änderung bewirken. Die aktuellen Demokratien der westlichen Welt weisen enorme Konstruktionsmängel auf, es ist eigentlich schon erfreulich wie lange Sie bereits im Sinne ihrer Aufgabe durchgehalten haben. Die erforderlichen Erneuerungen sind enorm, ja sie sind vermutlich auch nicht vereinbar mit der einen oder anderen Verfassung der westlichen Welt. Die Angebote auf dieser Seite dürfen sie deshalb auch nicht direkt auf die aktuelle Situation in einem bestimmten Staat der westlichen Welt reflektieren. Diese Seite ist im Prinzip zeitlos, sie ist konzipiert als Vision ohne Denkverbote und mit offenem Geist. Sie ist eine Suche nach Lösungskonstrukten und Hilfsmitteln die helfen sollen eine Gesellschaft stabil und wiederstandsfähig zu konstruieren. Dabei ist zu beachten das Demokratie keinen Selbstzweck darstellt, Demokratie ist lediglich ein Instrument zur Erreichung von Prinzipien welche in den tiefen der menschlichen Seele auf wundersame Weise eingebrannt sind. Diese Prinzipien, im wesentlichen handelt es sich um zwei,  nennen sich „Gerechtigkeit und Freiheit“. Was ist ein System wert welches sich Demokratie nennt und dennoch im wesentlichen gegen diesen Zustand verstößt. Die Antwort ist einfach, es ist nichts wert!

Eine berechtigte Befürchtung der Jetztzeit liegt darin das der Mensch auf der Straße den Eindruck gewinnen könnte das diese Prinzipien bereits zerstört sind und das es sich deshalb ohnehin nicht lohnt aufzubegehren. Dem ist aber nicht so, noch sind diese Prinzipien nicht zerstört und es gibt auch noch so einiges zu verlieren.

Momentan sind wir mit unserem Wissen an einem Punkt angekommen an dem der überwiegende Teil der echten Elite die Probleme der Zeit erkannt hat. Das Ausmaß der Probleme ist wahrlich erschütternd. Aber während bezüglich der Problemursachen bereits ein großer Wissensstand vorhanden ist muss festgestellt werden das auf Seiten der Lösungsvorschläge noch ein enormes Defizit besteht. Die Zukunft ist ungewiss, betrachtet man jedoch die lösungsbezogenen Dikussionen im Internet entsteht der Eindruck die Welt hat momentan nur die Wahl zwischen zwei Grundsatzentscheidungen. Zum einen ist dies eine Art Weltdiktatur mit faschistischen Zügen inklusive Totalüberwachung und allem was diesbezüglich nur vorstellbar ist. Die zweite Denkrichtung, und diese ist sehr weit verbreitet, bewegt sich in Richtung von echtem Sozialismus. Dieser Lösungsansatz ist zwar nicht mit dem Sozialismus vergangener Zeiten vergleichbar, es ist dennoch fraglich ob er sich sinnvoll umsetzen lässt. Erstaunlicherweise arbeitet nur eine Minderheit der Aufgewachten an Konzepten zur Neugestaltung der vorhandenen Demokratie.  Es stellt sich deshalb die Frage, warum gestalten wir nicht einfach die vorhandene Demokratie derartig um das sie in der Lage ist unsere Vorstellungen von Gerechtigkeit und Freiheit zu realisieren? Diesem Ziel hat sich diese Website verschrieben.

Der dritte Weg ist möglich, unabhängig davon ob er zu unseren Lebzeiten umgesetzt wird oder erst in 500 Jahren!